Wie war es wirklich?

Atlantis

Wie war es wirklich?

Die Menschheit, sowie die Natur leben in Zyklen und es gibt einen 12 tausend Jahre Zyklus, in denen sich alles erneuert und alles in eine neue Bewusstseinsstufe aufsteigt.

Wir müssen verstehen was vor 12 tausend Jahren passiert ist, um zu verstehen, wo wir heute sind. Momentan sind wir technisch so weit entwickelt, dass wir uns selbst zerstören könnten. Wir müssen uns spirituell weiterentwickeln, damit wir zu einem goldenen Zeitalter übergehen können. Die Geschichte über Atlantis kann uns eine wertvolle Lehre sein. In dem atlantischen Ozean gab es ein großes Gebiet mit einem prachtvollen Königreich. Oberhalb des Königreiches war El und seine Elite. Damals gab es knapp 8 Milliarden Menschen auf diesen Planeten. Die Zivilisation zu dieser Zeit war technisch weiterentwickelt, als sie es heute ist. Trotzdem wurde diese Zivilisation durch eine Katastrophe vernichtet. 150.000 Menschen überlebten diese Tragödie. Überlebt haben die, die spirituell am weitesten entwickelt waren in speziell gebauten Schiffen, alle anderen sind mit der Katastrophe untergegangen. Diese Geschichten über Noah und die Sintflut finden wir in jeder Religion auf jedem Kontinent! El und 12 seiner engsten Verwandten haben es bewerkstelligt, dass der menschliche Körper nicht mehr altert.

Nicht der Körper wirklich unsterblich ist, aber das man nicht mehr an dem Alter oder durch Krankheiten stirbt. El und seine 12 Begleiter haben durch Manipulation der DNA (die DNA nicht altert, Telomere werden nicht kürzer…) diese „Unsterblichkeit“ erlangt. Es war wie ein verzauberter „Apfel“ und nach dem man diesen gegessen hat, hat man die „Unsterblichkeit“ erlangt. Es war keine wirkliche Unsterblichkeit, es gibt keine Unsterblichkeit für den Körper. Der Körper wird früher oder später sterben, die wirkliche Unsterblichkeit existiert nur im geistigen Sinne!

Atlantis

Foto © ratpack223 http://www.istockphoto.com I pmalenky

Wenn wir uns Spirituell entwickeln, können wir wirklich die Unsterblichkeit erlangen. Unsere Seele verbindet sich mit der Persönlichkeit und dadurch erlangen wir eine spirituelle Unsterblichkeit. Wir leben also in dem Spirituellen Reich weiter, nur ohne den Körper. Wir müssen uns nicht inkarnieren, aber wir können und diese Inkarnationen sind aus Mitgefühl, nicht aus Notwendigkeit. Ein Mensch kann sich dadurch an das frühere Leben erinnern und ist in der Spirituellen Welt unsterblich. Solche Menschen werden Bodhisattvas genannt.

Die Menschen aus Atlantis haben die Unsterblichkeit in ihrem Körper versucht zu erlangen. Diese 13 Menschen haben es geschafft. Natürlich, wollten Sie diese Errungenschaft der Wissenschaft als Herrscher nicht an alle 8 Millionen Menschen geben. Ihren Dienern haben Sie alle 40 Tage ähnliche Äpfel gegeben, der sie für weitere 40 Tage mit neuer Kraft versorgt. Haben die Diener nicht so gehorcht, wie die Elite es wollte bekamen sie keinen weiteren Apfel, wodurch die Diener ihr Leben gleich verloren haben. Atlantis hat zu dieser Zeit die Weltmacht erobert, was bedeutet das König El die ganze Welt kontrollierte. Sie haben geglaubt die schlausten zu sein, dennoch wurde das komplette Königreich an einem Tag und einer Nacht vernichtet. Diese 13 Menschen Leben noch heute als Schwarzmagier und versuchen durch die Politik wieder die Weltmacht zu erlangen.
Man sieht diese Menschen nicht im Vordergrund, sie haben ihre Diener, die eine verdrehte Wahrheit verbreiten sollen.

El und seine Diener versuchen eine neue Art von Menschen zu kreieren, die alle gleich gehorsam dem System dienen und somit ihnen Dienen. Es gab auf subtile Ebene verschiedene Schriften (Homer, teile der alten Testament…), wo Gott nicht als Geistige Quelle, Quelle der Liebe, der über Zeit und Raum steht, sondern als Mann mit Bart dargestellt ist. Man muss ihm gehorchen und er hat oft menschliche Züge. Er kann zornig sein, er kann mit vielen Frauen schlafen und mit anderen Göttern über Menschen Leben entscheiden und die Kämpfe zwischen Menschen unterstützen. Diese Informationen erhalten wir in und aus jeder heiligen Schrift, wo leider die falschen Informationen untergejubelt wurden. Die Informationen wurden schlau geschrieben, sodass Menschen in Angst leben und förmlich gezwungen sind den Göttern zu Dienen.

Gott ist Liebe, Gott ist ein Geist, Gott ist der Ursprung. Nur durch die Liebe zu Ihm, zu allem und sich selbst kann man ihn erreichen. Man sollte diese Liebe nicht mit gehorsam zu einem gewalttätigen Gott mit einem Bart, der mit verschiedenen Frauen schlafen kann, verwechseln. Leider ist das die Information die man in den heiligen Schriften raus liest, damit die Menschen auf der unterbewussten Ebene nach der Unsterblichkeit im eigenen Körper streben, dass die Menschen einfach arbeiten und dem System und dem Gott mit Bart gehorchen.

Sie sollen keine unangenehmen Fragen stellen, sie sollen einfach in dem System funktionieren und keine eigene Meinung vertreten. In den verschiedenen Schriften und Sagen ist es immer so dargestellt, dass man dem Mann mit Bart gehorchen muss! 

Gott ist kein Mensch mit einem Bart, Gott ist in uns allen als ewige Seele, Quelle der Liebe und Energie. Wir können die Unsterblichkeit nur im spirituellen Sinne erlangen, indem wir ein gutes Leben leben, wo wir versuchen den anderen zu helfen.

Atlantis war zwar technisch hochentwickelt, aber nicht spirituell. Aus diesem Grund ging es irgendwann zu Grunde. Nur 150.000 von ca. 8 Milliarden Menschen wurden gerettet und das war der Anfang von einer neuen Zivilisation. Am 21.12.2012 sind wir auch an eine Kreuzung gekommen, genau ab diesem Zeitpunkt laufen 12 Jahre. In diesen 12 Jahren wird entschieden ob wir genügend spirituell entwickelt sind, oder ob unsere Gesellschaft weitergeht oder das Licht dieser Menschenrasse erlischt. Es ist wichtig das wir uns in der Zeit auf unsere spirituelle Entwicklung konzentrieren. Spiritualität bedeutet nicht irgendwelchen Dogmen zu folgen, sondern die negativen Gedanken, negativen Gefühlen und die materialistischen Gedanken zu entgegenzuwirken. Wir müssen verstehen, das unsere Erlösung nur in dem Körper möglich ist, wenn wir uns durch die Liebe und das tiefe Verständnis mit Gott verbinden. Es gibt keine Unsterblichkeit im Körper und es wird sie auch nie geben. Der Körper muss sterben, aber jeder kann die geistige Unsterblichkeit erlangen. Es gibt in verschiedenen heiligen Schriften Berichte, dass gewisse Heilige zu dem Licht übergegangen sind und kein Körper nach dem Tod übergeblieben ist. Bei Sai Baba von Shirdi z.B. anstatt seines Körpers blieben Blumen übrig, weil er sowohl von Hindus als auch von Muslimen verehrt wurde. Einer wollte Ihn verbrennen und einer wollte ihn Begraben. In der Mitte des Streits waren anstatt dem Körper nur die Blumen und so können die Muslime, die Blume vergraben und die Hindus können, die Blume verbrennen. Sowas können nur die wirklich heiligen.

Unsere positiven Taten, unsere positiven Gedanken, unsere positiven Gefühle und unsere positiven Gedanken sind das wichtigste Mittel um sich spirituell zu entwickeln. Genauso unserer Erkenntnis von uns selbst. Heilige Bücher und Schriften aus allen Religionen sind wertvoll und wichtig. Wir empfehlen auf unserer Website immer wieder Bücher die bei der spirituellen Entwicklung helfen können. Es sind verschiedene Autoren, aus verschiedenen teilen der Erde, die aus unserer Sicht äusserst wertvoll sind. Sie können natürlich auch gerne unser Buch, "LIEBE & ERLEUCHTUNG Magie als Lebensstil“ kaufen.

In diesen 12 Jahren wird sich entscheiden ob unsere Gesellschaft das selbe Ende wie Altanis erleben wird oder ob wir weiter überleben werden. Es geht darum wie sich jeder einzelne entscheidet, weil damit wird sich auch alles andere entscheiden. Die globale Erwärmung kann schnell zur Katastrophe übergehen. Jeder ist gefragt! Mehr Info (English): ATLANTIS. THE ELITE IN SEARCH OF IMMORTALITY.


Liebesmagie Meditation

Innere Konflikte lösen, Freude erlangen und die Liebe spüren…

Jeder von uns ist einzigartig. Sie sind eine einzigartige Seele. Sie werden von der göttlichen Mutter und dem göttlichen Vater geliebt, weil Sie das göttliche Kind sind. Spüren Sie die tiefe Wahrheit, die in diesen Worten enthalten ist. Wir sind alle Liebe, Licht und Bewusstsein.

Hole dir die Liebesmagie-Meditation und beginne noch heute damit, deine Beziehungen, dein Wohlbefinden und deine Selbsterkenntnis zu verbessern!

Weiße Magie - erfolgreich, persönlich und individuell.

Hole Dir die kostenlose Voranalyse und beginne noch heute damit, dein Leben, Beziehungen und Selbsterkenntnis zu verbessern!

Hast du Liebeskummer und weiss du nicht, wie es weiter gehen soll? Vielleicht bist du auch mit etwas konfrontiert worden, was du nicht für möglich gehalten hast: „Fluch, Dämonen“? Vielleicht willst du einen Blick in die Zukunft werfen oder brauchst Antworten auf deine Fragen? Wir arbeiten so lange magisch an einem Problem, bis es gelöst ist. Die ganze Zeit bleiben wir mit dem Klienten in Kontakt.

Du kannst uns gerne persönlich für ein Gespräch und eine gemeinsame Meditation besuchen.

Weiße Magie

Finden Sie Ihr Gleichgewicht, Ruhe und neue Impulse in unseren geweihten Räumen. Bei uns finden persönliche Beratungsgespräche wie auch Meditations-Seminare und Vorlesungen statt.

Daghan-Malenky GmbH
Weiße Magie
Espenauer Straße 10
342 46 Vellmar
Deutschland

Telefon: +49 561 9499 6625
Fax: +49 561 9491 8752
Telefon: +49 561 8409 3717

Mobil: +49 160 6246 729
Email:
[email protected]

Ob du denkst, du kannst es, oder du kannst es nicht: Du wirst auf jeden Fall recht behalten. Henry Ford

© 2011 2020 Marion Daghan-Malenky I Magierin Damona I Pavol Malenky I Erfahrungen I Daghan-Malenky GmbH

Mobil: +49 160 6246 729 E-Mail